Barhuf-Pferde
Barhuf-Pferde

Hufschuhe

 

Die Hufschuhe, die heute auf dem Markt zu kaufen sind, unterscheiden sich schon sher von den früheren Modellen. Die Passgenauigkeit, das Anziehen und die Optik haben sich sehr gewandelt. Hufschuhe sind somit zu einer gesunden und günstigeren Alternative als der konventionelle Hufbeschlag geworden.

Bei der Umstellung von Beschlag auf Barhuf, bei einigen Hufkrankheiten oder auch bei langen Ritten auf steinigem Gelände sind die Hufschuhe mittlerweile unschlagbar.

 

 

Einsatzgebiete für Hufschuhe:

  • Umstellung von Beschlag auf Barhuf
  • Bei Hufrehe
  • Bei Hufgeschwüren (nach der akuten Phase)
  • Wanderritten
  • Steinigem Gelänge
  • Fühligkeit durch eine zu invasive Hufbearbeitung

 

Die Hufschuhe bieten in Form der Krankenschuhe einen guten Schutz vor Dreck und Keimen. Mit Pads können Rehepferde angenehmer und weicher laufen. Lange Ritte auf steinigem Gelände sind möglich ohne, dass der Reiter immer gucken muss, wo sein Pferd am angenehmsten laufen kann.

 

Hufschuhe sollten in erster Linie aber trotzdem keine Endlösung sein. Sie bieten gute Möglichkeiten um Therapien und Umstellungen zu unterstützen. Mit Ausnahme von Langstrecken-Ritten sollte Barhuf-Pferde aber auf allen Böden problemlos laufen können.

 

 

 

 

Der Easyboot Glove bietet eine elegante Optik am Huf. Er ist schlank und einfach auf zu ziehen. Leider müssen die Hufwände für den Glove sehr gerade sein, um eine optimale Passgenauigkeit zu gewährleisten. Mit den Powerstraps kann man jedoch auch bei leichten Hufwandverbiegungen den Glove optimal verwenden.

 

 

Der Easyboot Edge ist am Huf klobiger und stört die Optik am Huf etwas. Dafür verfügt der Edge dank seines "Schraubverschlusses" über eine wesentlich höhere Passgenauigkeit bei Hufwandverbiegungen als der Glove. Auch kann hier der Einsatz von Comfort-Pads optimal erfolgen.

Die ersten Seminar- und Kurstermine für 2017 sind online.

 

Individuelle und artgerechte Futterberatung für Ihr Pferd.

 

Keine Neukundenaufnahme möglich. Eine Wartelist wird geführt.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna-Katharina Ludewig