Barhuf-Pferde
Barhuf-Pferde

Zur Barhufbearbeitung nach NHC und warum NHC funktioniert.

 

 

 

 

Entfernung von Bröckelhorn

 

 

 

 

 

Hinterhuf vor der Bröckelhorn-Entfernung

 

 

Bröckelhorn wurde auf der Hufinnenseite (auf dem Bild die linke Hufseite) entfernt. Bröckelhorn lässt sich ohne großen Kraftaufwand entfernen. Die "lebende" Sohle bleibt im Huf.

Der zu lange Tragrand (Hufinnenseite; auf dem Bild links) wird entfernt. Tragrandniveau nach dem Kürzen des Überstandes (Hufaußenseite; auf dem Bild rechts).

Die Trachtenhöhe wird hier durch das Saumband festgelegt. An der Stelle, wo das Saumband die Trachten kreuzt, ist die "neue" Trachtenhöhe.

 

Anhand des Bildes kann jeder Pferdebesitzer mit den Hufen seines eigenen Pferdes vergleichen, ob sein Pferd mit einem zu langen Tragrandüberstand durch die Gegend laufen muss und ob eine Hufbearbeitung wieder dringend nötig ist.

 

Das Bild wurde während einer Hufbearbeitung gemacht. Der Huf ist so keinesfalls so, wie der Huf nach einer Hufbearbeitung durch mich aussehen würde.

 

 

Der Huf zeigt ein schönes Sohlengewölbe. Allerdings ist an dem Huf fast noch schöner zu sehen, das der Huf angerundet ist. Es gibt keine scharfen Kanten. Der Tragrand weist eine schöne Mustang-Roll (Abrundung des Tragrandes) auf.

 

 

 

 

Hier die Abrundung des Tragrandes (also der Außenwand) von der Seite.

Die ersten Seminar- und Kurstermine für 2017 sind online.

 

Individuelle und artgerechte Futterberatung für Ihr Pferd.

 

Keine Neukundenaufnahme möglich. Eine Wartelist wird geführt.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna-Katharina Ludewig